Hippotherapie
Hippotherapie PDF Drucken E-Mail

Ein kleiner Junge liegt auf ein PferdHippotherapie ist eine physiotherapeutische Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage mit und auf dem Pferd. Sie wird vom Arzt verordnet und von Physiotherapeuten mit Zusatzausbildung auf geeigneten Pferden durchgeführt. Die dreidimensionalen Schwingungsimpulse des Pferderückens vermitteln dem Kind die gleichen Bewegungsimpulse, wie sie beim normalen menschlichen Gehen zustande kommen - eine Bewegungserfahrung, die dem Behinderten mit anderen Methoden nicht vermittelt werden kann.

Dabei werden Lockerung der Muskulatur, spezielles Training der Haltungs-, Gleichgewichts- und Stützreaktion, sowie eine Beeinflussung der Sensomotorik erreicht. Indiziert ist die Hippotherapie bei neurologischen und orthopädischen Erkrankungen.

Weiterlesen...
 


Suche

Anmeldung